EL | EN | FR | SP | DE | CH
frederica botargo

Der Prozess des Fischens ist besonders wichtig, da die Fische ruhig sein müssen, so dass man die Qualität ihrer Eier auf hohem Niveau wahrt.

Wie wir ihn bekommen

 

Die weiblichen Meeräschen werden im Sommer gesammelt, während sie Eier haben und kurz bevor sie ihre Eier legen. Der Prozess des Fischens ist besonders wichtig, da die Fische ruhig sein müssen, so dass man die Qualität ihrer Eier auf hohem Niveau wahrt.

 

Der ganze Sammlungs- und Fertigungsprozess wird mit der Hand gemacht. Der Rogen befindet sich in den Eierstöcken der Fische und wird in zwei längliche, zylindrische Lappen zerfallen, die etwa die Hälfte des Fischkörpers besetzen und sich mit einer dünnen Membran umgeben. Nach dem Entfernen des Rogens vom Fisch, spült man ihn mit Meerwasser aus und salzt man ihn mit grobem Salz ein, so dass die Feuchtigkeit absorbiert wird. Dann legt man ihn auf traditionellen hölzernen Planken, um ihn seine Form zu geben. Anschließend wird er mit natürlichem Bienenwachs getränkt, um den Kontakt zur Luft und das Verderben zu vermeiden. Durch diesen Verlauf, ohne eine Spur von künstlichen Konservierungsstoffen, kann der Rogen über ein Jahr gehalten werden.